Online Hundeschule

Die Online Hundeschule – Perfekte Erziehung für deinen Hund

Viele Hundebesitzer sind auf der Suche nach einer Online Hundeschule. Dies hat in erster Linie zwei Gründe. Zum einen ist es oft ein zeitliches Problem, erst zur örtlichen Hundeschule fahren zu müssen, da diese verlorene Zeit im Auto weg ist. Zum anderen sind Online Hundeschulen oft preisgünstiger als teure Hundeschulen und bieten darüber hinaus oft den gleichen wertvollen Erziehungsinhalt, wenn nicht sogar bietet eine Hundeschule online deutlich mehr.

Es stellt sich die Frage: Was bietet eine Online Hundeschule? Worin besteht der Vorteil einer Hundeschule im Internet gegenüber einer örtlichen Hundeschule? Welche Ersparnis habe ich als Hundebesitzer dadurch? Kann ich meinem Hund bei einer Hundeschule online eine gute Hundeerziehung ermöglichen ohne persönlichen Hundetrainer?

Online Hundeschule Vergleich
Eine gute Hundeschule online macht deinen Hund zu einem optimalen Begleiter. (Pixabay)

 

Auswahl an guten Schulen leider begrenzt

Bei der eifrigen Suche nach einer Online Hundeschule werden viele Hundeliebhaber erschreckend feststellen, dass es nicht viele qualifizierte Online Hundeschulen existieren. Doch gerade der hohe Preis für eine Stunde bei einem persönlichen Hundetrainer in einer meist nicht nahe liegenden Hundeschule zeigt, dass es ein großes Interesse an Online Hundeschulen bei den Hundebesitzern gibt.

Bei der Auswahl an hochwertigen Online Hundeschulen sollte man unbedingt auf die notwendige Qualität der Angebote achten und diese genauer ansehen. Viele Online Hundeschulen bieten günstige E-Books für 15 Euro an, doch ist in den meisten Fällen damit keine gute Hundeerziehung durchzuführen. Meine persönliche Erfahrung hat mir gezeigt, dass dort meistens nur wenige sinnvolle Tipps aneinandergereiht werden, von denen die meisten Hundebesitzer im Vorfeld bereits gewusst haben.

Eine wirkliche Bereicherung bei der Hundeerziehung erhält man meiner Meinung nach allerdings in Hundeschulen online in Video-Kursen. Hier ist es allerdings wichtig festzustellen, wer diese Videos anbietet und wer als Hundetrainer dort fungiert. Es ist wichtig, dass eine qualifizierte Ausbildung der Hundetrainer/in vorhanden ist und diese Trainer/in über reichlich Erfahrung mit dem Umgang mit Hunden verfügt. Leider existieren viel zu viele Angebote von privaten Hundebesitzern, wo jegliche Qualifikation fehlt. Gleich zeigen wir dir gute Hundeschule online Angebote, die einen deutlichen Mehrwert für dich und deinen Hund bilden.

 

Welche Trainingseinheiten werden vermittelt?

Wichtiger Bestandteiler einer Online Hundeschule sind die grundlegenden Trainingseinheiten wie Sitz, Platz und Fuß. Des Weiteren ist es als unerfahrenen Hundebesitzer wichtig, dass der Hund nicht an der Leine zieht oder beim Gassi gehen und sich nicht unangemessen verhält.

Bestandteil einer guten Online Hundeschule:

  • Grundeinheiten wie Sitz, Platz und Fuß
  • angemessenes Verhalten an der Leine
  • sofortiges Hören des Hundes beim Abrufen
  • ohne Leine laufen lernen

Bei vielen Anbietern von Online Hundeschulen ist hier bereits das Problem, dass sie sich nur auf eines der genannten Bestandteile konzentrieren. In ihrem Gebiet scheinen sie spezialisiert zu sein, doch erhält man für sein Geld nicht die notwendige Fülle an Einheiten, um seinen Hund zu einem optimalen Begleiter machen zu können. Dieser Gegenwert für sein Geld bekommt man nur durch ein Allround-Produkt, denn nur so können alle Facetten des Hundetrainings absolviert und gelernt werden. Hier folgen meine Top 3 an Hundeschule online.

 

1. Online Hundetraining
50 Videos in 12 Lektionen
online hundetraining
69,99€ Einmalzahlung
Sterne
► Online Hundeschule ansehen
2. Traumhund-Generator
80 Videos in 12 Lektionen
Traumhund Generator
119,00€ Einmalzahlung / Raten
sterne
► Online Hundeschule ansehen
3. Traumhund-Challenge
Live-Webinar, Audiokurs, Forum
Traumhund Challenge
15,00€ monatlich (Abonnement)
sterne
► Online Hundeschule ansehen

 

Beispiel für eine hochwertige Hundeförderung

Nach reichlicher Recherche im Internet und testen verschiedener E-Books oder Videos auf YouTube, haben wir festgestellt, dass es für eine gute Hundeerziehung nicht ausreichend ist. Zu oft ergaben sich Lücken oder die Trainingseinheiten waren nicht vollständig. Meist wird nur ein Teilaspekt behandelt, der allerdings nicht das Problem des Hundebesitzers darstellt.

Anders war es bei folgenden Videokurs, der mir und meinem Hund gut weitergeholfen hat und einige anfänglichen Probleme gelöst hat. In ihm sind viele Lektionen, die elementare Bausteine eines hochwertigen Hundetrainings beinhalten und darüber hinaus noch Bonuslektionen beinhaltet. Durch die effektiven Trainingsmethoden von Hundetrainerin Johanna Esser konnten wir schnell erste Lernerfolge verzeichnen und kann diese Online Hundeschule weiterempfehlen.

online hundetraining

Insgesamt gibt es 12 Lektionen, die innerhalb von 12 Wochen absolviert sein können. Darüber hinaus findet man weitere Bonuslektionen wie zum Beispiel “Clickern” oder “Fährtenlesen”.

Die 50 hochqualifizierten Videos lassen Johanna Esser über die Schulter schauen. So kann idealerweise erkennen, welche Trainingstechnik sie anwendet und man kann es perfekt nachtrainieren. Zu jeder Lektion bekommt man Erklärungstexte, die besonders hilfreich sind, um sich alle Grundlagen noch einmal genauer anschauen zu können.

Nach dem buchen des Videokurses steht dieser unbegrenzt zur freien Verfügung und kann beliebig oft angesehen und genutzt werden. Die besonders angenehme Bezahlweise der Einmalzahlung hat mich besonders überzeugt, dass hier keine versteckten Kosten, wie beispielsweise ein Abonnement, auf mich warten. Sehr oft bieten Hundetrainer ihre Kurse zu vermeintlich günstigen Abos an, was sich allerdings im Nachhinein als noch teurer entpuppt. Die Hundeschule Kosten sind können sehr schnell ansteigen. Durch die Einmalzahlung entfällt diese Bedenken glücklicherweise.

 

 

Welchen Zweck erfüllt diese Art von Hundetraining?

Bei dem Besuch einer Hundeschule (online oder bei der Örtlichen) ist das Hauptziel immer gleich: Es muss dem Hund klar gemacht werden, dass der Hundebesitzer immer der wichtigste Punkt im Leben des Hundes ist. Nur Herrchen und / oder Frauchen darf die Autorität besitzen, damit der Hund ein optimaler Begleiter werden kann und stets hört. Fehlt diese Autorität kann der Hund nicht erkennen, wer der Rudelführer ist und nimmt keine Befehle entgegen oder befolgt sie.

Ist es dem Hundebesitzer jedoch erfolgreich gelungen, dem Hund zu vermitteln, dass er die führende Person des Rudels ist, der die Befehle erteilt, ist die Hundeerziehung spielend einfach. Die folgenden Trainingseinheiten beim Hundetraining erweisen sich daraufhin als sehr leicht durchführbar. Dies gilt zum Beispiel beim Abrufen oder den einfachen Befehlen wie Sitz, Platz oder Fuß.

Hierbei ist es wichtig, dass die Autorität des Hundebesitzers immer konsequent umgesetzt wird. Eine missglückte Übung darf nicht mit Bestrafung des Hundes enden, da dies den Hund nur verwirrt und er nicht weiß, wofür er bestraft wird. Allerdings kann diese Strafe auch in Form von fehlender Belohnung erfolgen. Der Hund fragt sich nun, warum er sein Leckerchen nicht erhält und versucht es erneut mit der Übung. Hat er Erfolg und erhält seine Belohnung, wird er diese Art der Übung erneut versuchen und verstehen, dass dies die Lösung ist – Also das Leckerchen. Allerdings kann dieser Erfolg nur entstehen, wenn der Besitzer eine gewisse Konsequenz in die Übungen legt. Nur so werden beide Seiten Erfolg haben.

Diese Konsequenz wird dem Hund zuerst nicht gefallen, ist aber grundsätzlich und instinktiv im Hund verankert. In der Natur sucht der Hund einen Rudelführer, dem er sich unterwerfen kann. Warum also nicht Sie als Hundebesitzer?

Diese einfachen aber grundlegenden Prinzipien sind der Grundstein für alle kommenden Übungen. Hat man dies erst verstanden, kann das Hundetraining problemlos starten und Sie werden schnell die ersten Erfolge haben.

 

 

Wichtige Erfahrungstipps an Hundebesitzer

Eine effektive Hundeerziehung beginnt nicht zu einer gewissen Uhrzeit und hört auch nicht auf. Es ist sehr wichtig, dass diese autoritäre Erziehung konsequent durchgeführt wird, was bedeutet, dass dies ein großes Durchhaltevermögen bedarf. Diese Einstellung bei Beginn der Hundeerziehung sollten Sie stets im Hinterkopf behalten.

Gerade beim Training durch eine Online Hundeschule beginnen viele Besitzer erst, ihren Hund zu verstehen. Dadurch erreichen Sie beim Hund eine besonders hohe Aufmerksamkeit, da er spürt, dass Sie sich um ihn kümmern und ihm die notwendige Führung geben. Aus diesem Grund müssen aber auch die erteilten Kommandos vom Hund absolviert werden. In meinem Hundeblog verrate ich dir dazu viele Tipps & Tricks.

Ein großer Fehler, den viele Hundebesitzer machen, ist der, dass sie abwinken wenn der Hund es nicht direkt macht und nicht konsequent genug sind in dem Moment es dennoch durchzuziehen. Dieser Effekt hat eine hohe Wichtigkeit für den Hund und er weiß zukünftig, dass Befehle immer ausgeführt werden müssen, wenn sie vom Rudelführer kommen. Beginnt der Hund an Ihnen und Ihrem Durchsetzungsvermögen zu zweifeln, wird dies die komplette Hundeerziehung erschweren.

 

 

Fazit – Hundeschule online

Zu Beginn eines Besuches in einer (Online) Hundeschule sollte man immer folgendes Vorwissen besitzen:

  • nicht nur an dem Hund sondern auch an sich selbst muss man arbeiten
  • Konsequenz  und Autorität sind vom Hundebesitzer auszugehen
  • beginnt der Hund an Ihnen zu zweifeln, wird dies die Hundeerziehung erschweren
  • der Hund muss das Herrchen / Frauchen als Rudelführer anerkennen
  • Lernen ist ein Prozess und keine kurzweilige Phase

Wenn Sie diese Tipps im Hinterkopf behalten, können Sie sich vollständig auf die Erziehung Ihres Hundes konzentrieren. Dadurch wird das Lernen in der Online Hundeschule angenehmer für beide Seiten und ein Lernerfolg stellt sich schneller ein.

online hundetraining

 

Was Sie als Vorwissen zu einer Hundeschule online mitbringen müssen

Nicht nur die Anmeldung an einer Online Hundeschule ist bereits ein Garant für einen Lernerfolg. Erst wenn Sie das zur Verfügung stehende Lernmaterial studieren, können Sie mit der Hundeerziehung beginnen. Sie können starten Ihren Hund zu einem optimalen Begleiter zu erziehen, doch dies erfordert dennoch einiges an Fleiß und Disziplin für Hund und vielmehr für den Hundebesitzer. Allerdings wird sich dadurch erst ein konsequenter Lernprozess beim Hund einstellen und die Freude über den Erfolg erleichtert die kommenden Trainingseinheiten.

 

Hier geht es zur Hundeschule von Johanna Esser*, in der Du in 50 Videos und 12 Lektion (plus Bonusmaterial) deinen Hund zu einem optimalen Begleiter erziehst!

Teile es mit Anderen